RIA

„Ein Leben ohne Bücher ist wie eine Kindheit ohne Märchen, ist wie eine Jugend ohne Liebe, ist wie ein Alter ohne Frieden.“

Carl Peter Fröhling

Das Schreiben ist für mich ein Kindheitstraum, der in Erfüllung geht.

Ich bin in einem Haus voller Bücher aufgewachsen, die mich schon immer fasziniert haben. Unter dem Pseudonym Ria Hellichten tauche ich in diese  Welt ab und möchte dich unterhalten und berühren, deshalb geht es in meinen Geschichten um die großen Gefühle unseres Lebens – mal ernst, mal mit einem Augenzwinkern.

Ria Hellichten ist ein Anagramm aus dem Namen meines Opas, von dem ich das Interesse für Literatur geerbt habe. Ich bin Jahrgang 1990, habe Germanistik und Anglistik studiert und schon fast jeden Job gemacht. Inzwischen arbeite ich als freie Übersetzerin und Autorin. Mein erster Roman Schneestolz erschien 2017 im Self Publishing und 2018 als Der Glanz des blauen Bandes beim Digitalverlag dp. Weitere Romane sind in Vorbereitung.

(Visited 93 times, 1 visits today)