Seminar auf der Frankfurter Buchmesse 2021

Sonntag, den 24. Oktober 2021, 9 Uhr bis circa 14 Uhr

Ria Hellichten: Plotten: Methoden, Möglichkeiten & Grenzen der Romanplanung

  • Wie erschaffe ich eine glaubwürdige Figur?
  • Wie sieht ein guter Spannungsbogen aus?
  • Wie kann ich den Einstieg interessant gestalten?
  • Wieso fühlt sich das Ende noch nicht „rund“ an?

Auf all diese Fragen gibt es keine pauschale Antwort (das wäre ja auch zu schön!), aber es gibt ein Werkzeug, das in all diesen Fällen helfen kann: Plotten.

Heldenreise, Beat-Sheet, Masterplots, Drei-Akt-Modell … Im Seminar gebe ich euch einen Überblick über die beliebtesten Methoden. Wir beschäftigen uns damit, wie sie sich unterscheiden und was sie gemeinsam haben. Wenn ihr mögt, beziehen wir dabei auch euer konkretes Romanprojekt mit ein.

Ich zeige euch, wie Plotten helfen kann, euren Roman zu strukturieren, selbst, wenn ihr Bauchschreiber seid. Wir sprechen darüber, wieso viele Geschichte nach denselben „Mustern“ funktionieren, welche das sind und wie ihr sie als Autorinnen und Autoren sinnvoll nutzen könnt. Dabei ist es egal, ob ihr Krimis, heitere Romane oder einen Fantasy-Epos schreibt. Auch die Themen Genre und Figurenzeichnung, die eng mit dem Plotten verknüpft, sprechen wir an, sodass ihr dieses Seminar hoffentlich voller Motivation und übersprudelnder Kreativität verlassen werdet.

 

Ria Hellichten hat in Freiburg und Oxford Germanistik und Anglistik studiert und als Lehrerin gearbeitet, bevor sie Autorin wurde. Sie veröffentlicht in verschiedenen Verlagen Liebesromane und Fantasy. Durch Schreibkurse und intensives Coaching bei Lektoren und Bestsellerautoren hat sie sich die Grundlagen der Schreibtheorie angeeignet und in fünf Jahren als Autorin erfolgreich umgesetzt. Ria ist der Meinung, dass mit dem richtigen Handwerkszeug und jeweils einer großen Portion Leidenschaft und Durchhaltevermögen jeder gute Romane schreiben kann.

 

Seminarleitung/Anmeldung: Ute Bareiss (Vorstandsmitglied für Seminare BVjA) oder per Mail an post@riahellichten.de

Seminarleitung: Tobias Kiwitt (Vorstandssprecher BVjA)

Teilnehmerzahl: maximal 15 Teilnehmer

Teilnahmegebühren:

für BVjA-Mitglieder und Partnerverbände (Mörderische Schwestern, Syndikat): 70 Euro

für Nichtmitglieder: 95 Euro

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung